Sylt

zurĂŒck zur Karten Übersicht

Sylt


Sylt ist die grĂ¶ĂŸte der nordfriesischen Inseln 🏝 und die beliebteste Nordseeinsel🏝. Die Insel liegt 28km vom Festland entfernt und hat ca. 21.500 Einwohner. Zu erreichen ist die Insel entweder mit dem Flugzeug ✈ oder mit der FĂ€hre ⛮.


Bei Touristen ist diese Insel ein absolutes Highlight, da die Gegend so vielseitig ist. DĂŒnenlandschaften 🏞, markante Kliffs und lange schöne Strande 🏖 sind Stichwörter fĂŒr Sylt. Auch seltene Tier- und Pflanzenarten haben dort Ihre Heimat.
Die eine Seite der Insel ist sehr stĂŒrmisch und es herrscht ein raues Klima 🌬🌊. Das liegt daran, dass diese Seite zum Meer hinausragt, genauer gesagt zur Nordsee hinausragt. Die andere Seite der Insel, die zum Wattemeer liegt, ist eher ruhig und bietet auch wunderschöne StrĂ€nde.

NatĂŒrlich kann man im Wattenmeer nur bei Flut schwimmen đŸŠâ€â™€ïž, aber das Wasser ist dort immer etwas wĂ€rmer als im Meer und es gibt keine Strömungen, also perfekt auch fĂŒr Kinder.
Die besten StrĂ€nde fĂŒr Familien đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘Š befinden sich im SĂŒden, an dem Hörnumer Strand. Dort gibt es nur wenig Strömungen und der Strand ist flach abfallend. Wer eher etwas Ruhe sucht, sollte an den Ellenbogen, welcher am nördlichsten Punkt der Insel liegt.
Das Schwimmen ist dort aufgrund der ziemlich starken Strömung verboten und somit tummeln sich dort nicht die ganzen BadegĂ€ste. Von dort aus kann man auch super Meerestiere beobachten und auch Muschelsammler 🐚 sind hier genau richtig. Wer natĂŒrlich Action sucht, der muss an den WesterlĂ€nder Fun Beach. Dieser Strand bietet eine Menge Spaß und Action. Von Kite- und Windsurfen, SurfenđŸ„đŸœâ€â™€ïž, Segeln ⛔ bis schwimmen und Drachen steigen đŸȘ lassen, ist alles dabei.


Auch an Land gibt es einiges zu unternehmen. Sylt ist ein Paradies fĂŒr Radfahrer đŸšČ, Wanderer đŸ„Ÿ und Wassersportler. Man kann dort super GolfenđŸŒïžâ€â™‚ïž â›łïž, Reiten 🐮 und Tennis spielen đŸŽŸ , aber auch Fahrradfahren, Laufen und Nordic Walking ist möglich.


Es gibt auch viele SehenswĂŒrdigkeiten auf Sylt, z.B.
Westerland. Westerland ist die einzige Stadt der Insel und somit auch die Inselhauptstadt und Kurzentrum. In der Innenstadt ist viel los. Es gibt zahlreiche GeschÀfte, Boutiquen, Restaurants, Cafes aber auch Bars und Clubs. Dort finden auch viele Veranstaltungen und Konzerte statt.
Das Syltness Center und die Sylter Welle biete super Entspannungs- und Erholungsmöglichkeiten. Von Spa-AnwendungenÂ đŸ§–đŸœâ€â™€ïž bis Saunalandschaften ist alles dabei.
Eine weitere SehenswĂŒrdigkeit ist der Hafen List. Der Hafen bietet zahlreiche Restaurants und Cafes â˜•đŸ„, von denen man einen wunderschönen Ausblick auf den Hafen und das weite Meer hat.
Der Hafen bietet auch super Spaziermöglichkeiten und auch Ausflugsschiffe 🛳 legen hier zu den SeehundebĂ€nken ab.


Weitere SehenswĂŒrdigkeiten sind:

– Hörnum-Odde
– Kampen
– Sansibar
– Keitum
– Naturschutzgebiet Braderuper Heide
– Sylter Schokoladenmanufaktur
– und vieles mehr


Hier noch zwei Hoteltipps fĂŒr diese Gegend:

– das Landhaus Sylter Hahn. Das Hotel liegt direkt in Westerland und ist nur 10 Gehminuten vom Strand entfernt. Die Zimmer sind liebevoll und lĂ€ndlich eingerichtet und mit und ohne FrĂŒhstĂŒck â˜•đŸ„ buchbar. Des Weiteren gibt es einen Innenpool und eine Sauna.


– das Landhaus Stricker. Das Hotel liegt ebenfalls in Westerland und ist nicht weit vom Strand entfernt. Die Zimmer sind modern und warm eingerichtet und ebenso mit und ohne FrĂŒhstĂŒck â˜•đŸ„ buchbar. Zudem hat das Hotel auch noch einen Innenpool und Fitnessmöglichkeiten.

 

Annika