Norderney

zur├╝ck zur Karten ├ťbersicht

Insel Norderney
 

Die j├╝ngste, bewohnte Ostfriesische Insel ­čĆŁ.
 

Die Norderney ist eine von zw├Âlf Ostfriesischen Insel in der Nordsee. Sieben der Inseln sind bewohnt, die restlichen sind unbewohnt.
Nach Borkum ist die Insel die zweitgr├Â├čte dieser Inselgruppe. Die Insel ist ca.14 km lang und mehr als 2 km breit.
Die Hauptstadt der bewohnten Insel mit ├╝ber 6.000 Einwohner ist Norderney. Die Anreise ist mit dem Auto ­čÜÖ, Bahn ­čÜů, Bus ­čÜî oder F├Ąhre m├Âglich, aber auch mit einem Boot oder Flugzeug Ôťł´ŞĆ. Ein Auto ist auf der Insel eigentlich gar nicht n├Âtig, da ein gut ausgebautes ├ľffentliches Verkehrsnetz vorhanden ist. Norderney ist aus angesp├╝lten Sand entstanden, also eine D├╝neninsel.
Das Klima auf der Insel ist im Sommer┬áԜǴŞĆ eher etwas k├╝hler und im Winter ÔŁä´ŞĆ daf├╝r etwas w├Ąrmer als auf dem Festland, und es gibt viel mehr Sonnenstunden ԜǴŞĆ auf der Insel als auf dem Festland.


Wer Ruhe und Erholung sucht, ist auf Norderney genau richtig. Aber auch f├╝r Aktivurlauber hat die Insel einiges zu bieten. Die Landschaft ist atemberaubend sch├Ân und bietet eine einzigartige Flora und Fauna. Egal ob ein Spaziergang in den D├╝nen oder eine Inselbesichtigung zu Fu├č oder mit dem Fahrrad ­čÜ▓, f├╝r jeden ist etwas dabei.
Die Insel hat auch ein Wattenmeer das sich zwischen der s├╝dlichen K├╝ste der Insel und dem Festland erstreckt. Das Wattenmeer bietet einen super Lebensraum f├╝r viele Tier- und Pflanzenarten ­čîĚ ­čî╣. Es gibt auch Touren bei denen man ├╝ber das Watt wandern kann und auch interessante Daten und Fakten ├╝ber die Gegend bekommt.

 

Es gibt aber auch nicht nur Landschaftlich einiges zu sehen und zu entdecken, auch kulturell hat die Insel einiges zu bieten. Man kann einige Museen und Bauwerke besuchen. Das Wahrzeichen der Insel ist z.B. der 55 m Hohe Leuchtturm. Der Turm wurde 1849 gebaut und 2003 saniert.


Wer gem├╝tlich die Insel erkunden will, sollte mit der B├Âmmels Bimmelbahn ­čÜÄ fahren. Die Fahrt dauert knapp zwei Stunden und f├╝hrt einen an den bekanntesten Sehensw├╝rdigkeiten der Insel vorbei.
Es geht vorbei an beliebten Pl├Ątzen, historischen Bauwerken und den D├╝nenlandschaften. Weiter geht es an den Yachthafen ­čŤą, den Leuchtturm, das Kap und den Wasserturm. W├Ąhrend der Fahrt bekommt man einige wissenswerte Informationen ├╝ber die Insel.


Weitere Sehensw├╝rdigkeiten sind:

– Norderneyer Windm├╝hle
– Kaiserliches Postamt ­čĆĄ
– Wilhelm-Dorenbusch-Sternwarte
– Rettungsboot-Museum
– Heimatmuseum
– Conversationshaus
– Kurtheater Norderney


Eine sch├Âne Ferienwohnung in Norderney direkt ist die ÔÇ×Villa ChristinaÔÇť. Das Ferienhaus wurde im Winter 2017/ 2018 renoviert und biete nun 12 moderne und komfortable Ferienwohnungen.
In eine Ferienwohnung passen 1 bis 4 Personen und manche verf├╝gen auch ├╝ber einen Balkon.


Eine weitere sch├Âne Unterkunft ist das ÔÇ×Inselhotel BrunsÔÇť. Das Hotel liegt ebenfalls direkt in Norderney und ist hell und sch├Ân eingerichtet. Das Hotel ist mit und ohne Fr├╝hst├╝ck ÔśĽ­čąÉ buchbar.

 

Annika